Du bist kein Opfer der Umstände!
Erobere dir das Ruder des Lebens zurück

Raus aus Ohnmacht & Hilflosigkeit und zurück zu Selbstwirksamkeit & Lebensfreude

Du steckst gerade in mitten einem Lebensturm, der dich so richtig richtig durchgeschüttelt? 

Du fühlst dich auf den Wellen der Herausforderungen hilflos hin und hergeworfen?

Dunkle Wolken brauen sich über dir zusammen und in deinem Inneren meutern deine Gedanken und Gefühle?

Du fühlst dich den Gezeiten des Lebens hilflos ausgeliefert? 

Oder paddelst du gerade ziel- und orientierungslos mitten durch eine echte Lebensflaute?

In jedem Sturm gibt es auch einen Regenbogen für dich, der dich stärkt und stabilisiert.

Hol dir das, was du jetzt am meisten brauchst:

Entdecke den Regenbogen am Horizont und hol dir frischen Wind in deine Motivationssegel

"Wer nicht weiß, wohin er segeln will, für den ist kein Wind der Richtige". 

Mit Hilfe des „Rainbow-Kompass“ sorgst du für Klarheit und Überblick über die eigene Situation. Er zeigt dir, wo du gerade stehst, damit du dann entscheiden kannst, wo genau du überhaupt hinwillst.


Durch das „Rainbow-Journaling“ behältst du den Überblick über die gesamte Lebenssituation. So fällt es leichter die eigenen Ziele auch langfristig im Griff zu halten.

So hast du auch im dunkelsten Sturm das Ruder deines Lebens fest in der  eigenen Hand. Und behältst gleichzeitig den Regenbogen der Zuversicht stets im Blick.

Lerne mit schwierigen Gedanken und wechselnden Emotionen souverän umzugehen

Mit der „Klabauter zähmen Methode“ lernst du den liebevollen und wertschätzenden Umgang mit den eigenen, inneren Stimmen. Die können nämlich gerade in Krisensituationen oft sehr laut und lästig werden. Mit meiner Methode schwörst du deine persönliche „innere Mannschaft“ ein.

Dann verwandeln sich deine inneren Saboteure auf leichte und spielerische Weise in deinen besten Unterstützet. Gerade auch in stürmischen Phasen deines Lebens.

Nebenbei lernst du ganz entspannt, dich selbst mit deinen Bedürfnissen im Außen klarer zu verständlich zu machen. Und sowohl Grenzen gegenüber anderen zu setzen, als auch dich in Konflikten und schwierigen Situationen besser zu behaupten.

Finde heraus, wie du Lieblingsmenschen in einer Depression helfen kannst

Mit meinem Sturmgeküsst-Podcast gebe ich heute mein Wissen und Erfahrungen im Umgang mit depressiven Lieblingsmensch an Angehörige, Freunde oder Kollegen weiter. Ich dich  dazu ein dich konstruktiv mit der Situation auseinanderzusetzen, ermutige dich dazu die Situation als Chance  für alle Beteiligten zu bereifen und teile meine Gedanken dazu mit dir.

In  meiner „Sturmgeküsst-Facebook-Gruppe“ findest du als Angehöriger einen geschützten Ankerplatz, um dich mit anderen Angehörigen auszutauschen, verstanden zu werden, und hilfreiche  Informationen, Tipps und Impulse zu bekommen. 

Ahoi, ich bin Elke Paulußen und ich bin  sturmgeküsst. Wenn du mich lässt, dann komme ich als erfahrene Sturmlotsin zu dir an Bord, um dir in der Krise beizustehen und dich zu unterstützen.

Lass dir von mir ein paar regenbogenbunte Stabilisatoren an die Planken deines Schiffes bauen. Und gerne weihe dich auch in das Geheimnis des Rainbow-Kompass ein, der dir helfen wird deinen ganz persönlichen Lebens-Kurs zu finden und zu halten.  

Ich erkläre dir nicht nur , wie du die die "Klabauter" , die  als verwirrende Gedanken in deinem Kopf herummeutern, zu einer unterstützenden Mannschaft einschwören kannst. Ich zeige dir auch gerne, wie du das Ruder deines Lebens auch in zukünftigen Stürmen Und Flauten souverän in der Hand behältst.

Lass uns gemeinsam den stürmischen Zeiten des Lebens trotzen, herausfinden, welche kostbaren Schätze sie dir vor die Füße spülen und dafür sorgen, dass du gestärkt und sturmgeküsst aus ihnen hervorgehst. 

>